Alle Nachrichten aus der Ganztagsbetreuung

Elterninformation 04/18


Elternbrief April 2018

 

Liebe Eltern,

 

die Anmeldewoche des Gymnasiums für das Schuljahr 2018/2019 steht kurz bevor. Da wir in der Ganztagsbetreuung nur über begrenzte Platzkapazitäten verfügen, benötige ich bis spätestens zum 18. Mai 2018 Ihre Rückmeldung, ob Sie Ihr Kind im kommenden Schuljahr weiter anmelden möchten. Bitte geben Sie den unteren Abschnitt in jedem Fall ausgefüllt zurück.

 

Fristgemäß eingegangene Anmeldungen haben auf jeden Fall einen GTB - Platz sicher. Bitte haben Sie Verständnis, dass später eingehende Anmeldungen nicht mehr bevorzugt behandelt werden können, da die Eltern der neu angemeldeten Schülerinnen und Schüler zeitnah informiert werden müssen und Planungssicherheit benötigen.  

 

Weiter möchte ich daran erinnern, dass in der GTB kein generelles „Materialgeld“ für Freizeitaktivitäten erhoben wird, wie es in anderen Betreuungseinrichtungen üblich ist. Die Angebote in der GTB –Freizeit werden von den Kindern in unterschiedlichem Maße wahrgenommen, da sie freiwillig sind.  Bei material- und kostenintensiven Angeboten fällt ein kleiner Betrag an (ca. € 2.- bis € 5.-), alle anderen Angebote sind kostenfrei.

 

Für Rückfragen bin ich unter der Telefonnummer 0162/2850913 (mit Mailbox) sowie in der Regel von 12 bis 17 Uhr im Haus erreichbar.

Sie können auch jederzeit einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren. Der Freitag ist dafür vorgesehen, selbstverständlich ist nach Absprache auch ein anderer Tag möglich.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Daniela Hummer

(Leitung Ganztagsbetreuung)

 

 

………abschneiden und bis 18.05.2018 an die GTB zurückgeben……………………………………...

 

 

Ich/Wir möchte/n meine/n  unsere/n Sohn/Tochter………………………………………………………

 

(jetzige) Klasse ………für das Schuljahr 2018/2019 für die Ganztagsbetreuung anmelden.

 

        □ Ja                                                   □ Nein

 

 

…………………………………………………………..

(Datum, Name des/der Erziehungsberechtigten, Unterschrift)

 

 


Autor: Brigitte Wöhrl | Datum: 13.04.2018